Hotel Romantic

Natur und Thermalparks

Wenn du die Natur liebst, dann organisiere einen Tag im Parco Giardino Sigurtà in Valeggio sul Mincio und besuche den Parco Natura Viva von Pastrengo. Spaziere im Grünen und lerne mehr über Blumen und Tiere. Wenn du dich aber im Thermalwasser entspannen möchtest ist die Villa dei Cedri in Colà di Lazise der richtige Ort für dich.

Parco termale del Garda. Der  Parco Termale del Garda der Villa dei Cedri ist eine natürliche Wellness-Einrichtung in der Größe von 13 Hektar, eingebettet zwischen seltenen Pflanzen und alten Bäumen, wo Schwimmseen mit Hydromassagen, Brunnen und Wasserfällen zu finden sind, alle mit warmen Thermalwasser, welches aus zwei Schichten in 200 und 160 m Tiefe heraussprudelt.

Aquardens ist ein Aufeinanderfolgen von Becken und Lagunen, Grotten und Wasserfällen, welche über 5.200 Quadratmeter Bromjodwasser zur Verfügung stellt, das reinstens mit 47°C aus einer Tiefe von 130 Metern heraussprudelt, um den Nutzen einer Balneotherapie mit dem Vergnügen einer Hydromassage und Musik-Chromo-Therapie zu vereinen.

Gardacqua ist ein Ort, wo jeder seine eigene Dimension findet, indem er in einem Sportbecken schwimmt, sich bei einer Hydromassage des Panoramabeckens entspannt oder die Sterne vom externen Salzwasserbecken aus bewundert. Auch Kinder haben einen Bereich mit Becken, die ihnen gewidmet sind.

Parco Natura Viva ist ein großer Zoo zwischen Verona und dem Gardasee in der Gemeinde von Bussolengo. Er dehnt sich über 42 Hektar im grünen Gebüsch der Moränenhügel aus und beherbergt 1500 Tiere von 250 verschieden Arten.

Parco Giardino Sigurtà. Die Viale delle Rose ist sicherlich das Aushängeschild mit dem der Parco Giardino Sigurtà weltweit bekannt geworden ist. Längs seines ein Kilometer langen Verlaufs öffnen jedes Frühjahr über 30.000 ausgewählte Rosen Queen Elizabeth und Hybrid Polyantha & Floribunda ihre Knospen.